Krüger Park & Zululand Boutique

10 Tage Privat geführte Reise

ab Johannesburg bis Durban oder umgekehrt

Bei unseren Boutique-Rundreisen sind Sie als Paar, Familie oder Gruppe von Freunden mit Ihrer eigenen privaten Reiseleitung unterwegs (wahlweise deutsch- oder englischsprachig). Fast alle Reisen können täglich gestartet werden. Sie übernachten in ausgewählten Unterkünften der gehobenen Kategorie. Selbstverständlich können diese Touren an beliebiger Stelle an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden.

Achtung: Unsere Boutique-Touren sind privat geführte Rundreisen für Personenkonstellationen, die bereits im Vorfeld feststehen (Paare, Freunde, Familien etc.). Interessierte, die sich einer Gruppe anschließen möchten, schauen bitte unter „Kleingruppen-Reisen“.

Südafrikas Norden bietet eine Fülle von Highlights: Die Big Five in staatlichen und privaten Wildparks, imposante Berge in Swaziland und in den Drakensbergen, endlose Strände an der Elephant Coast und Dolphin Coast sowie ein authentisches afrikanisches Leben.

 

Im Preis inklusive:
· 9x Übernachtung in der Kategorie Deluxe (5-Sterne Gästehäuser und Lodges)
· 9x Frühstück, 7x Abendessen
· klimatisiertes Fahrzeug entsprechend der Gruppengröße
· acht Pirschfahrten im offenen Geländewagen
· Ausflüge und Eintrittsgelder laut Programm
· private Reiseleitung (deutsch oder englisch nach Wahl) und 24-Stunden Hotline (englischsprachig) vor Ort
· umfangreiche Reiseunterlagen (mit einem individuellen Tourbook und einem Reiseführer pro Zimmer)
· Absicherung nach dt. Reiserecht inkl. Reisepreissicherungsschein

Nicht im Preis inklusive:
· Getränke und nicht angegebene Mahlzeiten
· Langstreckenflüge ab/bis Europa (passende Flüge vermitteln wir auf Wunsch gerne dazu)
· optionale Ausflüge, sonstige persönliche Ausgaben, Trinkgelder
· Reiseversicherungen

Tourbeschreibung und Preise als PDF

 

Tag 1: Willkommen in Südafrika (etwa 400 km)
Am Flughafen von Johannesburg werden Sie von Ihrer privaten Reiseleitung empfangen. Die Fahrt startet in Richtung Osten durch die Provinz Mpumalanga, dem Land der aufgehenden Sonne. Ihr Ziel ist der kleine Ort Hazyview nahe des Krüger Nationalparks. Der Nachmittag steht Ihnen hier zur freien Verfügung und Sie können sich nach Ihrer weiten Anreise erholen.
Übernachtung mit Halbpension – Summerfields Rose Retreat & Spa (Tented Suite) in Hazyview

Über Ihre Unterkunft
Das luxuriöse Summerfields Rose Retreat & Spa liegt zwischen Sabie und Hazyview ganz in der Nähe das Krüger Nationalparks und den Attraktionen der Panorama Route. Die 12 Zeltsuiten bieten Bad/WC, Klimaanlage, Tee/Kaffeezubereiter, Minibar, und Safe. Das Gästehaus bietet eine Bar, ein Restaurant, einen Spa-Bereich (gegen Gebühr), einen Garten mit Pool und einen traumhaften Ausblick auf das Lowveld.

 

Tag 2: Panorama Route
Heute starten Sie zu den Highlights der Panorama Route. Ihr erster Stopp ist das beeindruckende „God’s Window“. Hier kann man bei guter Sicht bis auf die Krüger Ebene schauen. Weiter geht es zu den „Bourke’s Luck Potholes“. Hier sind durch Erosionen tiefe Strudellöcher und ein Canyon im Dolomitgestein entstanden. Zuletzt besuchen Sie den Blyde River Canyon, der 26 Kilometer lang und 800 Meter tief ist. Von hier sind auch die „Three Rondavels“ zu sehen: Gewaltige, runde Felsen, die an die Hütten der Einheimischen erinnern. Unterwegs dürfen natürlich auch die beeindruckenden Wasserfälle der Panorama Route nicht fehlen, zum Beispiel die Berlin Falls, die Lone Creek Falls oder die Lisbon Falls… Lassen Sie sich von Ihrer Reiseleitung ihre beiden Favoriten zeigen. Am Nachmittag geht es über den Long Tom Pass zurück nach Hazyview.
Übernachtung mit Halbpension – Summerfields Rose Retreat & Spa (Tented Suite) in Hazyview

 

Tag 3: Krüger Nationalpark (etwa 120 km)
Nach einem ausgiebigen Frühstück brechen Sie auf zum berühmten Krüger Nationalpark. Der Krüger ist mit Abstand der größte Nationalpark Südafrikas und bietet einen Lebensraum für die Big Five (Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard) und unzählige weitere afrikanische Wildtiere. In Ihrer privaten Safarilodge genießen Sie naturnahen Luxus und nehmen am Nachmittag bereits an Ihrer ersten Pirschfahrt im offenen Geländewagen teil (englischsprachig, Durchführung mit weiteren Personen).
Übernachtung mit Vollpension – Hamiltons Tented Camp (Tent Suite) im Krüger Nationalpark – inkl. 2 Pirschfahrten

Über Ihre Unterkunft
Mit seiner hochwertigen Einrichtung und seinem hervorragenden Service knüpft das Hamilton Tented Camp an die glanzvolle Safari-Tradition vergangener Tage an. Es erwarten Sie köstliche Mahlzeiten, erlesene Weine und eine gemütliche Bar. Die sechs luxuriösen Zelt-Suiten des Camps bieten Bad/WC, Klimaanlage, Moskitonetze, Beobachtungsdeck mit Außendusche, Loungebereich und Telefon. Die Lodge bietet eine Bar, ein Restaurant mit Außendeck, eine Boma (traditioneller Essensplatz am Lagerfeuer) und einen Pool.

 

Tag 4: Auf Safari
Der Tag startet früh mit einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen (englischsprachig, Durchführung mit weiteren Personen). Zurück in der Lodge wartet bereits ein leckeres Frühstück auf Sie. Nun haben Sie Gelegenheit zu relaxen und die Annehmlichkeiten der Lodge zu genießen. Am Nachmittag geht es dann wieder auf zu spannenden Tierbeobachtungen (englischsprachig, Durchführung mit weiteren Personen).
Das Hamiltons Tented Camp ist das wohl bekannteste und berühmteste klassische Zeltcamp für anspruchsvolle Gäste in ganz Südafrika. Es liegt in einem 10.000ha großen privaten Konzessionsgebiet direkt im Krüger Nationalpark. Das Camp wurde nach ökologischen Gesichtspunkten erbaut, um einen möglichst geringen Eingriff in die Natur zu gewährleisten.
Übernachtung mit Vollpension – Hamiltons Tented Camp (Tent Suite) im Krüger Nationalpark – inkl. 2 Pirschfahrten

 

Tag 5: Badplaas (etwa 270 km)
Nach einer weiteren Pirschfahrt im Morgengrauen (englischsprachig, Durchführung mit weiteren Personen) genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück, anschließend setzen Sie Ihre Fahrt fort. Ihr Ziel ist die schöne Dawsons Lodge bei Badplaas, wo Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung steht. Die Lodge bietet zahlreiche Aktivitäten (teilweise gegen Gebühr), die zur Teilnahme einladen, während Erholungssuchende einen schönen Platz am Pool finden werden.
Übernachtung mit Vollpension – Dawsons Game & Trout Lodge (Standard Room) in Badplaas

Über Ihre Unterkunft
Am Komati River zwischen Barberton und Badplaas liegt in einem privaten Naturschutzgebiet in wunderschöner Umgebung die luxuriöse Dawsons Game & Trout Lodge. Das Gebiet bietet Entspannung und Erholung pur. Sie können im Fluss Forellen angeln oder zu Fuß die Tiere des Reservats (Giraffen, Zebras, Antilopen und mehr) entdecken. Die 8 Zimmer verfügen über Bad/WC, Kamin, Minibar, Tee/Kaffeezubereiter und Veranda. Die Lodge bietet einen Pool, ein Restaurant, eine Bar, eine TV-Lounge und diverse Aktivitäten (tlw. geg. Gebühr).

 

Tag 6: Zululand (etwa 380 km)
Nach dem Frühstück geht die Reise weiter. Über Piet Retief und Pongola erreichen Sie das Thanda Private Game Reserve. Das 8000ha große private Wildreservat beheimatet die Big Five sowie viele weitere afrikanische Wildtiere, unter anderem über 400 verschiedene Vogelarten. Hier im subtropischen Zululand erleben Sie eine atemberaubende immergrüne Naturlandschaft, selbst im südafrikanischen Winter. Am Nachmittag nehmen Sie an einer ersten Erkundungsfahrt im offenen Geländewagen teil (englischsprachig, Durchführung mit weiteren Personen). Abends erwartet Sie dann ein köstliches Dinner in der Lodge.
Übernachtung mit Vollpension – Thanda Tented Camp (Tent Suite) bei Hluhluwe – inkl. 2 Pirschfahrten

Über Ihre Unterkunft
Sie übernachten im Tented Camp des privaten Thanda Reservats in großzügigen Zeltsuiten. Das Zeltcamp, welches stundenweise durch einen Solar-/Stromgenerator versorgt wird, wird nachts stimmungsvoll durch Öllampen und Kerzen beleuchtet. Der Rezeptionsbereich ist eine Lounge im Hemingway-Stil und das Speisezelt bietet einen Blick auf den Poolbereich. Das Abendessen wird in der offenen Boma serviert (wetterbedingt). Die 15 Zeltsuiten sind ausgestattet mit Bad/WC, Tee-/Kaffeezubereitung, Safe und Veranda. Das Camp bietet einen Pool, ein Restaurant, eine Bar, eine Lounge, eine Boma (traditioneller Essplatz am Lagerfeuer), ein Spa und einen traumhaften Ausblick.

 

Tag 7: Privates Wildreservat
Heute nehmen Sie an zwei Pirschfahrten im offenen Geländewagen teil, zunächst am frühen Morgen und erneut am späten Nachmittag (englischsprachig, Durchführung mit weiteren Personen). Dazwischen bleibt Ihnen Zeit zu entspannen und die Annehmlichkeiten Ihrer Lodge zu genießen.
Thanda entstand aus der Zusammenlegung von mehreren Rinderfarmen und dem Traum, eine Harmonie zwischen Mensch und Natur zu schaffen. Hier gibt man der Natur die notwendige Ruhe und Zeit ihr natürliches Gleichgewicht wiederherzustellen. Im Mittelpunkt steht die Wiederansiedlung der Tiere und Pflanzen, die hier einst zu finden waren. Thanda steht in der Sprache der Zulus für Liebe.
Übernachtung mit Vollpension – Thanda Tented Camp (Tent Suite) bei Hluhluwe – inkl. 2 Pirschfahrten

 

Tag 8: Durban (etwa 260 km)
Am Morgen nehmen Sie an einer weiteren Pirschfahrt im offenen Geländewagen teil (englischsprachig, Durchführung mit weiteren Personen). Anschließend fahren Sie in südlicher Richtung weiter zur Metropole Durban, wo Sie mit Ihrer Reiseleitung eine kurze Stadtrundfahrt unternehmen. Die schöne City Hall wurde nach dem Vorbild des Rathauses in Belfast errichtet. Außerdem sehen Sie das Stadion und schlendern entlang der „Goldenen Meile“, immer mit Blick auf den Indischen Ozean. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft im Küstenort Umhlanga, wo Sie sich von Ihrer privaten Reiseleitung verabschieden.
Übernachtung mit Frühstück – Teremok Marine (Suite) in Umhlanga

Über Ihre Unterkunft
Im Ferienort Umhlanga, nur wenige Meter vom Meer entfernt, liegt die luxuriöse Teremok Marine Lodge. Viele Shops, Restaurants und Cafés erreichen Sie in wenigen Autominuten. Die 8 individuell eingerichteten Suiten bieten Bad/WC, Klimaanlage, Kaffee-/Teezubereiter, TV, Minibar, Safe, Balkon oder Veranda. Die Lodge verfügt über einen Pool, einen Garten, eine Lounge, eine Bar und einen Spa-Bereich (gegen Gebühr).

 

Tag 9: Umhlanga
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Relaxen Sie am Strand oder erkunden Sie den schönen Ort. Umhlanga Rocks liegt rund 20 Kilometer nördlich von Durban. Weitläufige, breite und gut geschützte Sandstrände sind die Attraktion dieses mondänen Vororts. Auf der O’Connor Promenade kann man entspannt am Meer entlang flanieren und den Ausblick genießen – vom Durban View Park im Süden, vorbei am Umhlanga Leuchtturm aus dem Jahre 1954 bis zum Breakers Resort im Norden. Hier beginnt das Umhlanga Lagoon Nature Reserve.
Übernachtung mit Frühstück – Teremok Marine (Suite) in Umhlanga

 

Tag 10: Auf Wiedersehen Südafrika
Heute endet Ihre Rundreise und es heißt Abschied nehmen. Passend zu Ihrem Rückflug werden Sie von unserem Transferpartner (englischsprachig) zum Flughafen von Durban gebracht.

Südafrika entdecken. erleben. verlieben.

Preise je nach Verfügbarkeit, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten, es gelten unsere AGB.

ab 3499,- EUR
Aktuelle Preise - hier klicken