Off The Beaten Cape

14 Tage Mietwagenreise

ab/bis Kapstadt
SMOBS01.11.2021 - 30.04.2022 1869 EUR / 799 EURbuchbartägliche Startmöglichkeit
SMOBS01.05.2022 - 31.08.2022 1519 EUR / 609 EURbuchbartägliche Startmöglichkeit
SMOBS01.09.2022 - 31.10.2022 1869 EUR / 799 EURbuchbartägliche Startmöglichkeit
Tourcode Datum Preis ab / EZ-Zuschlag Buchungsstatus Bemerkung

Entdecken Sie auf dieser spannenden Route die unbekannten Seiten des Kaps, ideal zum Entschleunigen und Relaxen. Sie vermeiden überwiegend die üblichen Touristenpfade und haben einmalige Landstriche zwischen Weinbergen, Halbwüste und Meer meist ganz für sich alleine. Natürlich werden Sie auch die einmalige Tierwelt Afrikas nicht verpassen.

Gerne ändern wir diesen Tourverlauf oder die Mietwagenkategorie anhand Ihrer individuellen Wünsche ab. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr persönliches Angebot. Für diese Reise sollten Sie sich knapp zwei Wochen Zeit nehmen. Wir empfehlen diese Reise eher im südafrikanischen Sommer von September bis April zu starten. Ein Allradfahrzeug ist für diese Reise nicht notwendig. Es gibt allerdings einige schöne ungeteerte Nebenstrecken entlang dieser Route, für die ein SUV durchaus hilfreich ist.

 

Im Preis inklusive
· 13x Übernachtung in der Kategorie Superior ****
· 13x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
· Aktivitäten laut Programm (davon 4x Tierbeobachtungsaktivität)
· 1x Mietwagen Klasse E (s. unten)
· umfangreiche Reiseunterlagen vor Abreise per Post
· eigene Büros vor Ort mit 24-Stunden-Hotline (deutsch/englisch)
· Reisepreissicherungsschein, CO2-Kompensation

Nicht im Preis inklusive
· nicht genannte Mahlzeiten
· nicht genannte oder optionale Aktivitäten
· Flugleistungen
· nicht genannte Eintrittsgelder und Conservation Fees
· sonstige persönliche Ausgaben, Trinkgelder
· persönliche Reiseversicherungen
· Zusatzkosten für Mietwagen, siehe Bedingungen in der Angebots-PDF

Tourbeschreibung und Preise als PDF

 

Tag 1 bis Tag 3: Elands Bay (ca. 220 km)

Bei Ankunft am Flughafen von Cape Town bzw. an der vereinbarten Station erhalten Sie Ihren Mietwagen. Elands Bay ist ein kleiner Fischerort an der West Coast, etwa 230km nördlich von Kapstadt. In den hiesigen Restaurants stehen vermehrt Meeresfrüchte, insbesondere Schalentiere, auf dem Speiseplan. Surfer lieben die hiesigen Strände. Von Juni bis November können Sie Wale an der Küste beobachten. Das Feuchtbiotop Verlorenvlei ist ein Paradies für Vogelliebhaber. Im südafrikanischen Frühling ist Flower Season und ganze Landstriche blühen in den schönsten Farben.

Die schöne Draaihoek Lodge liegt in einem privaten Naturreservat in den schneeweissen Dünen bei Elands Bay, eingeschlossen vom Atlantischen Ozean bis zur Sandveld Mountain Range. Verschiedene Antilopen wie Elands, Kudus, Impalas, Bonteboks und Gemsboks sowie Strauße und Zebras sind hier heimisch. In einigen Höhlen können Sie Felszeichnungen der San Bushmen bestaunen. (8 Zimmer: Bad/WC, Kamin, Minibar, Tee/Kaffeezubereiter, Terrasse. Lodge: Bar, Restaurant, Pool, Gehweite zum Strand.)

2x Übernachtung mit Frühstück – Draaihoek Lodge (Luxury Suite)

 

Tag 3 bis Tag 5: Tulbagh (ca. 160 km)

Tulbagh liegt rund 180 Kilometer nordöstlich von Kapstadt im Breede River Valley, malerisch umgeben von den dramatisch schönen Witsenburg- und Winterhoek-Gebirgszügen mit Höhen von über 2000 Metern. Die Stadt wurde 1743 gegründet. Sehenswert ist der historische Stadtkern. Die „Oude Kerk“ steht noch heute und ist damit ältestes Kirchengebäude in Südafrika. Alle 32 Gebäude der Church Street stehen unter Denkmalschutz und bilden so ein einzigartiges Freilichtmuseum. Das fruchtbare Tal bietet ideale Bedingungen für den Obst- und Weinanbau.

Das schöne Rijks Wine Estate liegt nur fünf Autominuten von der historischen Church Street entfernt und trotzdem mitten im Grünen auf einer Weinfarm mit fantastischen Ausblicken auf die Umgebung. Übernachtungsgäste können kostenlos an einer Verkostung der hauseigenen Weine teilnehmen. (15 Zimmer: Bad/WC, Klimaanlage, Terrasse, Tee/Kaffeestation, Minibar, Safe. Gästehaus: Pool, Garten, Restaurant, Bar, Weinkeller).

2x Übernachtung mit Frühstück – Rijks Wine Estate (Luxury Room)

 

Tag 4: Tulbagh Full Day Private Tulbagh Wine Tour
– optional gegen Aufpreis buchbar –

Sie werden an Ihrer Unterkunft von Ihrem privaten englischsprachigen Weinexperten abgeholt. Sie starten zu einem Tagesausflug in das wunderschöne Weingebiet von Tulbagh nördlich von Paarl.

Die Region um den schmucken Ort ist in der südafrikanischen Weinwelt immer noch ein absoluter Geheimtipp. Das Klima begünstigt vor allem leichte Weissweine aus Colombard oder Chenin Blanc, aber auch nennenswerte Rotweine wie Shiraz oder Cabernet Sauvignon werden erfolgreich angebaut.

Sie besuchen verschiedene Weingüter, um die Besonderheiten dieser Weinregion kennenzulernen. Auf der Oakhurst Olive Farm findet auch eine Olivenöl-Verkostung statt. Bei Manley nehmen Sie an einem Wine & Chocolate Pairing teil. Saronsberg eignet sich hervorragend für ein leichtes Lunch (Mittagessen optional). Krone ist bekannt für seine Schaumweine der Méthode Cap Classique. Lemberg wartet mit der ungarischen Weissweintraube Hárslevelü auf. Zeitbedingt gibt es auch eine Stippvisite in der historischen Church Street oder auf einer lokalen Obstfarm.

Die Kosten für Wein-, Schokoladen- und Olivenverkostungen sind bereits im Preis inklusive. Die Kosten für das Mittagessen und weitere Getränke sind nicht im Preis inklusive. Bitte beachten Sie, dass wochentags- oder jahreszeitenbedingt nicht alle Weingüter geöffnet haben können und Alternativen angefahren werden.

Dies ist eine privat geführte Tagestour und das Programm kann im Vorfeld an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden. Bestimmte Sonderwünsche können zu Preisaufschlägen führen. Gegen Aufpreis kann die Tour auch deutschsprachig durchgeführt werden.

Diese Leistung kann gegen Aufpreis dazugebucht werden.

 

Tag 5 bis Tag 6: Montagu (ca. 130 km)

Weiter geht es durch die Weingebiete des Western Capes bis in die kleine Stadt Montagu, die den westlichen Beginn der berühmten Route 62 markiert. Hier gibt es einige interessante Museen und Weingüter, vor allem aber spektakuläre Landschaften zu besichtigen.

Sie übernachten im modernen Monte Vista Boutique Hotel in Montagu, welches zentral an der historischen Church Street liegt. Fußläufig finden Sie Restaurants, Cafés, Galerien und Museen. In wenigen Autominuten erreichen Sie verschiedene Weingüter, Naturreservate und den berühmten Kogmanskloof Mountain Pass. Die 14 Zimmer des Hotels haben alle ein Bad/WC, eine Klimaanlage, einen Tee/Kaffeezubereiter, einen Safe sowie eine Veranda mit Sitzmöglichkeiten. Das Hotel bietet einen großen Garten mit Blick auf die umliegenden Berge, einen Pool und kostenloses WLAN.

1x Übernachtung mit Frühstück – Monte Vista Boutique Hotel (Luxury Room)

 

Tag 6 bis Tag 8: Mossel Bay (ca. 220 km)

Mossel Bay übt seit jeher einen besonderen Reiz aus. Die an der Küste Südafrikas gelegene Stadt besticht vor allem durch ihre historischen Gegebenheiten. So wurde Mossel Bay als Urlaubsort vor allem dadurch berühmt, dass im Jahre 1488 der Seefahrer Bartholomäus Diaz als erster das afrikanische Südkap umfuhr und dabei eben an diesem Ort an Land ging.

Das Botlierskop Game Reserve bei Mossel Bay weist auf den über 4000ha Land 23 verschiedene Tierarten sowie 200 Vogelarten auf und verdankt seinen Namen einer der Felsformationen auf dem Anwesen. Vier der Big Five sind hier beheimatet. Sie übernachten in einer luxuriösen Suite mit Zeltdach und genießen einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft. Pro Übernachtung nehmen Sie an zwei Pirschfahrten im offenen Geländewagen teil (englischsprachig, Durchführung mit weiteren Personen). (Zeltsuite: Bad/WC, Minibar, Safe, Telefon, Tee/Kaffeezubereiter, Veranda. Lodge: Lounge, Bar, Pool, Spa geg. Gebühr, Restaurant mit 2 Kaminen und angrenzender Panoramaterrasse.)

2x Übernachtung mit Vollpension und 4 Aktivitäten – Botlierskop Tented Lodge (Luxury Tented Suite)

 

Tag 8 bis Tag 9: Jongensfontein (ca. 90 km)

Jongensfontein ist eine Satellitengemeinde von Still Bay und gehört zu den kleinen unentdeckten Paradiesen an der Südküste des Kaps, im internationalen Tourismus gänzlich unbekannt. Felsige Küstenabschnitte wechseln sich ab mit kleinen sandigen Buchten, die alle einen endlosen Blick auf den Indischen Ozean bieten. In den Monaten Juni bis November sind auch Walbeobachtungen möglich. Das Meer lädt zum Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen und Surfen ein. Die kleinen Naturreservate der Umgebung glänzen mit tollen Wanderwegen.

Sie übernachten im Little Rock Guesthouse, welches einen atemberaubenden Ausblick auf den Ozean bietet. Die modernen Zimmer verfügen über Bad/WC, Safe, Minibar, Kaffee/Teestation, TV, Ventilator sowie Balkon oder Veranda. Das Gästehaus bietet einen Frühstücksraum, eine Terrasse, eine Lounge und einen Garten.

1x Übernachtung mit Frühstück – Little Rock Guesthouse (Double Room)

 

Tag 9 bis Tag 11: Arniston (ca. 230 km)

Arniston ist ein kleiner Ort ganz in der Nähe des Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt Afrikas. Für Naturliebhaber bieten sich Ausflüge in das De Mond oder das De Hoop Nature Reserve an. Von Juni bis November haben Sie hier an der Küste ausgezeichnete Walbeobachtungsmöglichkeiten. Die Strände zählen zu den schönsten des Western Capes. In Arniston befindet sich auch die berühmte Waenhuiskrans-Höhle, die nur bei Ebbe zu besichtigen ist.

Ihr Ziel ist das Arniston Hotel, welches direkt am kleinen Fischerhafen liegt. Das Hotel ist international bekannt als eines der besten Getaways in Südafrika. Herrliche Umgebung zwischen weißen Sandstein-Klippen, riesigen Dünen, weitläufigen Stränden, Naturschutzparks und dem türkisfarbenen Indischen Ozean. Das Restaurant bietet eine erstklassische südafrikanische Küche an und ist berühmt für seine Seafood-Gerichte. (31 Zimmer: Bad/WC, TV, Telefon, Balkon oder Veranda. Hotel: Pool, Bar, Restaurant, Wellness-Bereich gegen Gebühr).

2x Übernachtung mit Frühstück – Arniston Hotel & Spa (Superior Seafacing Room)

 

Tag 11 bis Tag 14: Somerset West (ca. 170 km)

Somerset West in der Nähe von Kapstadt liegt in einer der schönsten Gegenden Südafrikas. Der nette Ort nicht weit vom Meer im Herzen der Wein- und Golfregion ist ideal für einen erlebnisreichen und unvergeßlichen Urlaub.
Hier kommt jeder auf seine Kosten: der Golfer, Weinliebhaber, Feinschmecker und natürlich alle, die sich für eine schöne Landschaft und vielfältige Kultur begeistern können. Wegen seiner zentralen Lage ist Somerset West ein perfekter Ausgangspunkt für Tagestouren nach Kapstadt, Stellenbosch, Franschhoek und Hermanus zur Walbeobachtung.

An den Hängen der Schapenberg Mountains in mitten von Weinreben und typischer Fynbosvegetation sowie einem einmaligen Ausblick auf die False Bay liegt die schöne Lalapanzi Lodge. Innerhalb weniger Fahrminuten erreichen Sie unzählige erstklassige Weingüter und Restaurants. (7 Zimmer: Bad/WC, Ventilator, Heizung, TV/DVD, Minibar, Safe, W-Lan, Föhn, Tee/Kaffeezubereiter, Veranda. Lodge: Pool, großer Garten, Lounge, Spa-Anwendungen gegen Gebühr)

3x Übernachtung mit Frühstück – Lalapanzi Lodge (Luxury Room)

 

Tag 12: Stellenbosch (ca. 20 km) Food And Wine Experience
– optional gegen Aufpreis buchbar –

Sie nehmen an den beiden folgenden Aktivitäten in Stellenbosch teil:

Sie werden vormittags an Ihrer Unterkunft abgeholt und fahren in die historische Altstadt von Stellenbosch, wo Sie eine ganz besondere Stadtführung zum Thema Geschichte und Genuss in Südafrikas „Gourmet Capital“ erwartet. Neben den wichtigsten historischen Ereignissen lernen Sie die Liebe der Einheimischen zu ihrem Essen kennen. Aus lokaler Herstellung probieren Sie zum Beispiel Brot, Käse, Wurst, Kaffee, Eis oder Kuchen.

Mittags geht die Fahrt hinaus in die landschaftlich reizvollen Weinberge von Stellenbosch. Sie steuern zwei handverlesene Weingüter an, um sich dort bei Weinproben unter fachkundiger Anleitung einen Überblick über das vielfältige südafrikanische Weinangebot zu verschaffen. Auf Wunsch empfiehlt Ihnen Ihr Guide ein schönes Restaurant für einen Lunchstopp (Mittagessen optional). Nachmittags werden Sie wieder an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

Beide Aktivitäten sind englischsprachig und privat geführt. Sie benötigen einen Aufenthalt von mindestens zwei Nächten vor Ort. Die Essens- und Weinverkostungen sind im Preis inklusive, das Mittagessen sowie sonstige Getränke und persönliche Ausgaben sind nicht inklusive.

Diese Leistung kann gegen Aufpreis dazugebucht werden.

 

Tag 13: Stellenbosch Jonkershoek Nature Reserve Hike
– optional gegen Aufpreis buchbar –

Sie starten um etwa 9 Uhr an Ihrer Unterkunft zu einer halbtägigen Wanderung in das wunderschöne Jonkershoek Valley, einem UNESCO Weltkulturerbe, atemberaubende Ausblicke inklusive.

Diese 7,2 Kilometer lange, geführte Wanderung findet in einem uralten Felsbruch im Jonkershoek Valley statt. Sie erleben die Vielfalt der einheimischen Flora sowie die Geologie der Region. Der Rundweg schlängelt sich den Hang hinauf, vorbei an Baumgruppen und Proteas, bis zu einer Stelle, wo Sie einen wunderschönen Blick über das Jonkershoek Valley haben. Zuweilen passieren Sie einige kleine Wälder, deren Bäume bis 300 Jahre alt sein können. Eine dieser schattigen Flächen ist der ideale Ort, um eine Pause zum Mittagessen einzulegen. Nach diesem Abschnitt erreichen Sie eine imposante Felswand an der der zickzackförmige Abstieg beginnt. Nach Ende der Wanderung werden Sie zurück zu Ihrer Unterkunft gebracht.

Die Toursprache ist englisch und sie wird mit weiteren Personen durchgeführt. Eintrittsgebühren, Wasser und ein Snack Pack sind im Preis inklusive. Ein mittleres Level an Fitness ist für diese Tour notwendig.

Diese Leistung kann gegen Aufpreis dazugebucht werden.

 

Tag 14: Cape Town (ca. 50 km) International Airport Lounge

Als SA Travel Kunde sind Sie etwas ganz Besonderes und genießen den Komfort, den sonst nur Reisende der Business oder First Class in Anspruch nehmen können. Nutzen Sie diese wunderbare Möglichkeit, der Hektik am Abflugtag auf dem Flughafen zu entgehen und Ihre Urlaubserholung so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

Sie erhalten Zugang zur Flughafenlounge an Ihrem internationalen Abflughafen in Johannesburg, Kapstadt oder Windhoek. In der Lounge stehen Ihnen kostenlos Getränke, Snacks, Zeitungen, TV, Internet sowie Wasch- und Duschmöglichkeiten zur Verfügung (Angebot und Ausstattung können je nach Lounge variieren).

Bitte geben Sie Ihren Mietwagen spätestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen von Cape Town bzw. an der vereinbarten Station ab.

Südafrika entdecken. erleben. verlieben.

Preise je nach Verfügbarkeit, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten, es gelten unsere AGB.

ab 1519,- EUR
Aktuelle Preise - hier klicken