Drifters Namibia Tour

16 Tage Kleingruppenreise

ab/bis Windhoek
NDN124.01.2021 - 26.12.2021 1395 EUR / EURbuchbarStarttermine laut PDF
Tourcode Datum Preis ab / EZ-Zuschlag Buchungsstatus Bemerkung

Die Touren von Drifters stecken voller Abenteuer. Der Veranstalter von Overland-Safaris ist seit 35 Jahren einer der größten und renommiertesten im südlichen Afrika. Die Namibia-Tour wird als klassische Camping Tour in Zweier-Zelten und als Accommodated Tour in festen einfachen Unterkünften gestartet.

Bei der Camping Tour übernachten Sie in Zweier-Zelten, Campingbetten werden gestellt. Es muss also niemand auf Matten auf dem Boden schlafen. Einige Nächte wird auch in festen Unterkünften übernachtet. Ein Schlafsack und Handtücher müssen für diese Tour aber mitgebracht werden, der Schlafsack kann auch im voraus gegen Bei dieser Tour haben die Gäste die Option, für einzelne Nächte oder für die gesamte Tour ein Upgrade mit Unterbringung in eine feste Unterkunft zu buchen. Das Upgrade kann für einen Aufpreis auch im Voraus gebucht werden.

Namibia – Afrikas Abenteuerspielplatz. In diesem Land der unnachgiebigen Sonne, wo es so scheint als würde der Boden den Himmel um Regen anflehen, erstreckt sich die weite Landschaft ununterbrochen für hunderte von Kilometern ohne ein Zeichen menschlichen Einflusses. Hier findet man lebendige Wüsten, wo man die Entfaltung der sich ständig ändernden natürlichen Farben und die Tiere und Pflanzen, die in dieser scheinbar sehr rauen Umgebung dennoch irgendwie überleben, bestaunen kann.

Diese Tour umfasst alle bekannten Sehenswürdigkeiten, führt darüber hinaus aber auch zu Zielen abseits vom Touristenrummel, die selten vom durchschnittlichen Besucher frequentiert werden.
Für eine Teilnahme an dieser Tour sind Flexibilität, Mitwirkungswille, ein Gefühl für die Naturgewalten und die Lust auf unbegrenztes Abenteuer unabdingbar. Mit dieser Einstellung kann man die Tour in vollen Zügen genießen.

Startdaten und Preise 2020 auf Anfrage

Startdaten und 2021 als PDF

TAG 1: WINDHOEK
Unser Namibia-Abenteuer beginnt in der Hauptstadt Windhoek.
Nach einer Begrüßung und einer kurzen Einweisung brechen wir auf, um Windhoek zu erkunden und uns die Sehenswürdigkeiten der Stadt anzuschauen, bevor wir den Tag mit der warmherzigen Gastfreundschaft im berühmt-berüchtigten Joe’s Beerhouse Restaurant ausklingen lassen. Heute übernachten wir komfortabel in unserem Hotel und bereiten uns auf das anstehende Abenteuer vor.

TAG 2: NAMIB DESERT RESERVE
Wir lassen die Lichter der Stadt hinter uns und fahren in das Herz der Namib-Wüste und tauchen in ihre weiten Ebenen, roten Dünen, gewaltigen Berge und sich ständig ändernden Landschaften ein. Am späten Nachmittag erreichen wir das GREENFIRE DESERT CAMP, ein abgelegenes Camp, das sich an einen Bergvorsprung anschmiegt und in einem Teil des ausgedehnten Namib Rand Nature Reserve liegt. Hier übernachten wir zwei Mal. Das Reservat spendet der Vielfalt der an die Wüstenbedingungen angepassten Fauna und Flora und auch vielen Tierarten Leben. Während unseres Aufenthaltes kommen wir in den Genuss eines ausgedehnten Spaziergangs, sowie Wüstenfahrten am Tag und in der Nacht.

TAG 3: DESERT RESERVE
Wir erwachen zu Wüstenausblicken, die sich weiter erstrecken, als das Auge sehen kann. Alle Tiere hier leben in vollständig naturbelassener Umgebung und können sich frei im ganzen Reservat bewegen. Unser fachkundiger Guide erklärt uns die einzigartige Flora und Fauna der Wüste und wir beginnen den Tag mit einem Ökologie-Spaziergang, suchen nach Tieren, Fußspuren und den Anzeichen für das Verhalten und die Überlebensstrategien, die es den Tieren ermöglichen, in diesen rauen Bedingungen zu überleben.

Während der Hitze des Tages haben die Gäste Zeit, im Camp zu entspannen oder bei Interesse die Umgebung zu Fuß zu erkunden. Am späten Nachmittag starten wir zu einer Wüstenfahrt auf und über die prächtigen Dünen. Zum Abend hin genießen wir einen traditionellen Sundowner, während die Sonne sich über die afrikanische Landschaft senkt. Nach Einbruch der Dunkelheit fahren wir langsam zurück zu unserem Camp in der Hoffnung, ein paar der nachtaktiven Tiere anzutreffen, die sich an das Leben in der Wüste angepasst haben.

TAG 4: SOSSUSVLEI DÜNEN
Wir fahren früh los und durchqueren die endlosen Wüstenebenen zum Sesriem Canyon und den beeindruckenden roten Sossusvlei Dünen, den vermeintlich höchsten Dünen weltweit. Wir begeben uns ins Herz der Dünen und verbringen Zeit damit, diese spektakulären Sandberge hochzuklettern, bevor wir mit einem 4×4 Transfer ins Sossusvlei und ins Deadvlei, einer Lehmpfanne mit dunklen abgestorbenen Kameldornbäumen, hineinfahren.Wir erkunden diese wirklich einzigartigen Orte zu Fuß, bevor uns der 4×4 zu unserem Fahrzeug zurückbringt.

Am Nachmittag besuchen wir den Sesriem Canyon, bevor wir weiter zu unserem Camp für die kommende Nacht fahren.

TAG 5: SWAKOPMUND
Wir durchqueren den Kuiseb Canyon und den Namib-Naukluft Nationalpark, fahren zur Hafenstadt Walvis Bay und weiter nach Swakopmund, wo der deutsche Einfluss aus den späten 1800er Jahren immer noch deutlich spürbar ist. Hier verbringen wir zwei Nächte in einer komfortablen Unterkunft.
Wir erkunden diese Touristenstadt und ihre Umgebung ausgiebig und essen an beiden Abenden in örtlichen Restaurants (auf eigene Kosten). Swakopmund ist ein Muss für jeden Besucher und bietet eine Vielzahl an Abenteuer-Aktivitäten wie Quad-Biking, Sandboarding und Skydiving (auf eigene Kosten). Für diejenigen, die einfach nur entspannen wollen, gibt es verschiedene Restaurants und Geschäfte, wo man die örtliche Kultur hautnah erleben kann.

TAG 7: SKELETON COAST – BRANDBERG
Heute fahren wir in Richtung Norden zur Skeleton Coast, ein karger und verwüsteter Küstenabschnitt am Atlantischen Ozean der mit Schiffswracks übersät ist. Wir besuchen Cape Cross, eine spektakuläre Brutstätte und Heimat für mehr als 100.000 Pelzrobben.
Anschließend wagen wir uns zurück ins Landesinnere und reisen durch die weite Wüste zum Brandberg, Namibias höchstem Berg und bewundern hier die uralte Felsbildkunst. Diejenigen, die keine Lust auf einen Spaziergang haben, bleiben im Camp und können den schönen Ausblick in die Umgebung genießen. Heute schlafen wir am Fuße des Berges und hoffen, den seltenen Wüstenelefant zu begegnen.

TAG 8: DAMARALAND
Unsere Tour führt uns ins atemberaubende Damaraland, der Heimat des gleichnamigen Volkes. Auf dem Weg halten wir mehrmals an und besuchen unter anderem die so genannten „Orgelpfeifen“, die vor über 150 Millionen Jahren entstanden sind, und die Felsgravuren von Twyfelfontein, bevor wir unseren Übernachtungsort in der Gegend von Khorixas erreichen.

TAG 9 bis 10: ETOSHA NATIONALPARK
Wir bahnen uns den Weg weiter nach Norden und fahren in den Etosha Nationalpark, das Highlight der Tour. Hier werden wir eins mit der Natur und erkunden den Park an zwei Tagen. In dieser Zeit unternehmen wir ausgedehnte Pirschfahrten, besuchen Wasserlöcher und lassen unseren Sinnen freien Lauf, um das Beste aus unserer Zeit im Park herauszuholen.
In der Hochsaison, wenn die Rest Camps im Park gut gebucht sind, behalten wir uns vor, außerhalb des Parks zu übernachten und für Pirschfahrten in den Park hineinzufahren.

TAG 11: WINDHOEK
Wir starten früh in den Tag und beginnen unsere Reise zurück in die Zivilisation. Die Fahrt nach Windhoek wird den größten Teil des Tages in Anspruch nehmen und die Tour endet offiziell am späten Nachmittag bei Ankunft in der Hauptstadt.

TERMINE
Diese Tour startet und endet in Windhoek und startet alle zwei Wochen. Vor- und Anschlussübernachtungen können durch das Drifters-Büro gebucht werden.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war die Reiseroute korrekt, doch Drifters arbeitet stehts daran, den Kunden die bestmögliche Tour zu bieten. Drifters behält sich das Recht vor, Tourinhalte zu ändern. Während die Reiseroute ausgeschrieben ist, können sich die örtlichen Gegebenheiten ändern, Straßen können sich verbessern oder verschlechtern, die Standards unserer Vertragcamps können sich verändern, optionale Aktivitäten können buchbar sein oder nicht mehr angeboten werden etc. Drifters behält stets alle Faktoren, die Einfluss auf eine erfolgreiche Tour haben, im Auge und passt die Reiseroute gegebenenfalls an, wenn es die Umstände erfordern.

WICHTIGE INFORMATIONEN
Diese Tour ist eine Abenteuer-Tour und die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein. Ein kleiner Rucksack ist empfehlenswert. Je nach Jahreszeit kann eine Malariaprophylaxe sinnvoll sein und diese kann vor Ort erworben werden. Im Winter können die Temperaturen nachts stark sinken und die Kunden sollten darauf vorbereitet sein. Die meisten weitverbreiteten Währungen können bei Ankunft am Flughafen Windhoek zu den jeweiligen Banköffnungszeiten gewechselt werden. Kreditkarten werden im Allgemeinen akzeptiert.

Ein gültiger Reisepass wird von allen Reisenden vorausgesetzt. Diese Tour besucht Namibia und es liegt in der Verantwortung des Kunden, dass alle Visa für diese Reise und die einzelnen Länder vorliegen. Manche Nationalitäten müssen ein Visum vorab beantragen, da diese nicht an der Grenze erworben werden können.

Im Preis inbegriffen sind Transport, Kaffee, Tee und Saft zum Frühstück, zwei Mitglieder der Drifters-Crew, Gruppenausstattung, Eintrittsgebühren und -erlaubnisse. Im Preis nicht inbegriffen sind Alkohol, Wasser in Flaschen und Softgetränke, Trinkgelder, Souvenirs und optionale Aktivitäten.

Vor Abfahrt müssen die Gäste eine Einwilligung zu den Buchungsbedingungen und allgemeinen Informationen unterschreiben. Die Gäste müssen auch ihre eigene Reiseversicherung vorzeigen können.

Namibia entdecken. erleben. verlieben.

Preise je nach Verfügbarkeit, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten, es gelten unsere AGB.

ab 1395,- EUR
Aktuelle Preise - hier klicken