The Highlights

12 Tage Chauffeur-Reise

ab Johannesburg bis Kapstadt oder umgekehrt
ab 6199,- EUR
Aktuelle Preise - hier klicken
SCBBD01.05.2024 - 31.08.2024 6199 EURbuchbarstartet täglich
SCBBD01.09.2024 - 15.12.2024 6999 EURbuchbarstartet täglich
SCBBD15.01.2025 - 30.04.2025 7399 EURbuchbarstartet täglich
Tourcode Datum Preis ab Status Bemerkung

 

ÜBER DIESE REISE
Erleben Sie die einmaligen Luxus-Lodges und -Hotels, die Südafrika zu bieten hat. Im privaten Kapama Wildreservat am Krüger Park entdecken Sie bei geführten Pirschfahrten im offenen Geländewagen die Big Five. Die Schönheiten Kapstadts erleben Sie in privat geführten Tagesausflügen. In Stellenbosch gehen Sie auf eine Feinschmecker-Entdeckungsreise. In Küstenort Hermanus relaxen Sie in einmaliger Natur. Optional kann die Reise durch eine Fahrt in berühmten Rovos Rail Luxuszug ergänzt werden.

Unsere Chauffeur-Reisen sind die günstigere Alternative zu privat geführten Reisen. Sie können ebenfalls täglich gestartet werden und sind so individuell wie Mietwagenreisen, mit dem Unterschied, dass Sie nicht selber fahren müssen. Mit privaten englischsprachigen Transfers gelangen Sie von Station zu Station und nehmen dort an privaten Aktivitäten und Ausflügen teil (Ausnahme: Tierbeobachtungsaktivitäten).

Unsere Chauffeur-Reisen können ab zwei Personen gestartet werden, sind aber auch ideal für größere Gruppen (z.B. Familien, Freunde), die unter sich bleiben möchten. Gerne ändern wir diesen Tourverlauf anhand Ihrer individuellen Wünsche ab. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr persönliches Angebot.

 

ÜBERNACHTUNGSSTATIONEN
· 3x Hoedspruit
· 3x Cape Town
· 3x Stellenbosch
· 2x Hermanus

IM PREIS INKLUSIVE
· 11x Übernachtung in der Kategorie Deluxe *****
· 11x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen
· Regionalflüge laut Programm
· private Transfers laut Programm
· sechs Pirschfahrten Kapama Wildreservat
· private deutsche Tagestour Kaphalbinsel
· private deutsche Tagestour Kapstadt City
· private deutsche Gourmet- und Weintour Stellenbosch
· Kapstadt Zugang Flughafenlounge
· umfangreiche Reiseunterlagen
· Büros vor Ort mit 24-Stunden-Hotline (deutsch/englisch)
· Reisepreissicherungsschein

NICHT IM PREIS INKLUSIVE
· nicht genannte Mahlzeiten
· nicht genannte oder optionale Aktivitäten
· Langstreckenflüge
· nicht genannte Eintrittsgelder und Conservation Fees
· sonstige persönliche Ausgaben, Trinkgelder
· persönliche Reiseversicherungen
· durchgehende Reiseleitung

Tourbeschreibung und Preise als PDF

 

TAG 1: JOHANNESBURG ONEWAY FLIGHT TO HOEDSPRUIT

Ein Inlandsflug ist die schnellste und bequemste Möglichkeit, in Südafrika größere Distanzen zu überbrücken. Dank der fünf Wettbewerber South African Airways, Airlink, FlySafair, Cemair und Lift gibt es ein dichtes Streckennetz an Linienflügen zu insgesamt 20 Flughäfen. Alle fünf Fluggesellschaften fliegen mit modernen Flugzeugen, die sicherheitstechnisch höchsten Anforderungen genügen und wie in Europa auch regelmäßig gewartet werden.

Der Flug wird in der Economy Class durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass die genannten Fluggesellschaften nur 20kg aufzugebendes Gepäck pro Person erlauben. Übergepäck, Sitzplatzreservierungen und weitere Serviceleistungen können zu relativ günstigen Preisen nachgebucht werden. Wir empfehlen bei den drei internationalen Flughäfen Johannesburg, Durban und Kapstadt eine Ankunft spätestens zwei Stunden vor Abflug, bei den kleineren Flughäfen reichen 90 Minuten.

 

TAG 1 BIS TAG 4: HOEDSPRUIT

Ihr Ziel ist das knapp 13.000 ha große private Kapama Wildreservat (Private Game Reserve) am Krüger Park, welches neben vielen weiteren afrikanischen Wildtieren auch die Big Five beheimatet. Im Gegensatz zum staatlich geführten Krüger Park haben nur Übernachtungsgäste Zutritt zu den privaten Reservaten. Die kleinen Lodges haben eine sehr persönliche Atmosphäre. Für einen kurzen Aufenthalt sind die privaten Reservate deutlich besser für eindrucksvolle Tierbeobachtungen geeignet. Speziell ausgebildete Ranger sorgen für ein Naturerlebnis erster Klasse.

Das Buffalo Camp ist mit nur zehn luxuriösen Zeltsuiten das kleinste Camp im Kapama Private Game Reserve und bietet ein exklusives fünf Sterne Erlebnis bei gleichzeitigem Out Of Africa Feeling. Die freistehenden Suiten sind auf erhöhten Holzdecks in die Natur eingefasst und verfügen über Dusche/WC mit freistehender Badewanne, einen Tee-/Kaffeezubereiter, eine Minibar, eine Klimaanlage, eine Veranda und einen Safe. Das Camp bietet einen Pool, einen Boma (traditioneller Essensplatz am Lagerfeuer), eine Bar, ein Restaurant sowie kostenloses WLAN. Gegen Gebühr kann das Kapama SPA & Wellness Center genutzt werden. Für Naturliebhaber gibt es die Möglichkeit, unter freiem Himmel zu schlafen. Lokale Getränke sowie die Flughafentransfers ab/bis Hoedspruit Airport sind bereits im Übernachtungspreis inklusive.

Pro Übernachtung nehmen Sie an zwei geführten Pirschfahrten im offenen Geländewagen teil (englischsprachig, Teilnahme mit weiteren Personen), welche jeweils nachmittags vor dem Abendessen und morgens vor dem Frühstück durchgeführt werden. Die Pirschfahrten können auch gegen geführte Bush Walks getauscht werden.

KAPAMA BUFFALO CAMP (LUXURY TENT)
3X ÜBERNACHTUNG MIT VOLLPENSION UND GETRÄNKEN UND 6 AKTIVITÄTEN

 

TAG 1 BIS TAG 4: HOEDSPRUIT
OPTIONAL GEGEN AUFPREIS BUCHBAR

Ihr Ziel ist das knapp 13.000 ha große private Kapama Wildreservat (Private Game Reserve) am Krüger Park, welches neben vielen weiteren afrikanischen Wildtieren auch die Big Five beheimatet. Im Gegensatz zum staatlich geführten Krüger Park haben nur Übernachtungsgäste Zutritt zu den privaten Reservaten. Die kleinen Lodges haben eine sehr persönliche Atmosphäre. Für einen kurzen Aufenthalt sind die privaten Reservate deutlich besser für eindrucksvolle Tierbeobachtungen geeignet. Speziell ausgebildete Ranger sorgen für ein Naturerlebnis erster Klasse.

Am Flussufer des Klaserie Rivers liegt die ultraluxuriöse Kapama Karula Lodge. Die zwölf modernen Superior Villas bieten den bestmöglichen Komfort, den sich anspruchsvolle Reisende wünschen. Jedes Außendeck verfügt über einen eigenen beheizten Plunge Pool, eine Außendusche und Sitzgelegenheiten mit Blick auf den Fluss. Jede Villa ist mit Dusche/WC und separater Badewanne, einer Klimaanlage, einer Minibar, einer Nespresso-Maschine und einem Safe ausgestattet. Die Superior Family Villas verfügen über zwei Schlafzimmer, jeweils mit eigenem Bad/WC. Die Lodge bietet eine Lounge mit Bücherei, ein Aussichtsdeck, einen Pool, eine Bar, ein Restaurant, einen Boma (traditioneller Essensplatz am Lagerfeuer), einen SPA-Bereich (gegen Gebühr) und kostenloses WLAN. Lokale Getränke sowie die Flughafentransfers ab/bis Hoedspruit Airport sind bereits im Übernachtungspreis inklusive.

Pro Übernachtung nehmen Sie an zwei geführten Pirschfahrten im offenen Geländewagen teil (englischsprachig, Teilnahme mit weiteren Personen), welche jeweils nachmittags vor dem Abendessen und morgens vor dem Frühstück durchgeführt werden. Die Pirschfahrten können auch gegen geführte Bush Walks getauscht werden.

Die Transfers ab/bis Hoedspruit Flughafen sind im Preis inklusive.

Diese Leistung kann gegen Aufpreis dazugebucht werden.

KAPAMA KARULA (SUPERIOR VILLA)
3X ÜBERNACHTUNG MIT VOLLPENSION UND GETRÄNKEN UND 6 AKTIVITÄTEN

 

TAG 4: HOEDSPRUIT ONEWAY FLIGHT TO CAPE TOWN

Ein Inlandsflug ist die schnellste und bequemste Möglichkeit, in Südafrika größere Distanzen zu überbrücken. Dank der fünf Wettbewerber South African Airways, Airlink, FlySafair, Cemair und Lift gibt es ein dichtes Streckennetz an Linienflügen zu insgesamt 20 Flughäfen. Alle fünf Fluggesellschaften fliegen mit modernen Flugzeugen, die sicherheitstechnisch höchsten Anforderungen genügen und wie in Europa auch regelmäßig gewartet werden.

Der Flug wird in der Economy Class durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass die genannten Fluggesellschaften nur 20kg aufzugebendes Gepäck pro Person erlauben. Übergepäck, Sitzplatzreservierungen und weitere Serviceleistungen können zu relativ günstigen Preisen nachgebucht werden. Wir empfehlen bei den drei internationalen Flughäfen Johannesburg, Durban und Kapstadt eine Ankunft spätestens zwei Stunden vor Abflug, bei den kleineren Flughäfen reichen 90 Minuten.

 

TAG 4: CAPE TOWN ONEWAY TRANSFER FROM CPT AIRPORT (1-3 PAX)

Dieser private Transfer wird von einem qualifizierten englischsprachigen Fahrer durchgeführt. Das Fahrzeug ist klimatisiert und entspricht Ihrer privaten Gruppengröße, es nehmen keine weiteren Personen teil. Das Transfer-Unternehmen hat alle notwendigen Lizenzen und Versicherungen für seine Fahrzeuge und Fahrer, um eine legale Personenbeförderung zu garantieren (kein Uber o. ä.).

Bei einem Transfer ab Ihrer Unterkunft werden Sie zu der auf dem Voucher genannten Uhrzeit im Eingangsbereich Ihres Gästehauses, Ihrer Lodge oder Ihres Hotels abgeholt. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft bzw. am Flughafen abgesetzt.

Bei einem Transfer ab Ihrem Flughafen werden Sie am Ausgang Ihres Flugsteigs persönlich empfangen. Bitte achten Sie hier auf eine Person, die ein Schild mit Ihrem Namen bei sich trägt. Wenn auf Ihrem Voucher ein expliziter Abholort oder Treffpunkt genannt ist, begeben Sie sich bitte dort hin. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

 

TAG 4 BIS TAG 7: CAPE TOWN

Willkommen in der Mother City. Kapstadt ist eine der schönsten Städte der Welt. Um sich einen Überblick zu verschaffen, sollte Ihr erster Ausflug auf den Tafelberg gehen. Ein Muss ist auch die Fahrt über den Chapmans Peak Drive, einer beeindruckenden Küstenstraße, die vorbei an der Pinguin-Kolonie von Boulders Beach bis zum Kap der Guten Hoffnung führt. Unterwegs können Sie in Constantia die ältesten Weingüter am Kap besuchen. Die V&A-Waterfront lädt ein mit unzähligen Geschäften und Restaurants. Hier starten auch die Fähren zur ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island. Werktags können Sie bedenkenlos die Innenstadt, das bunte Bo-Kaap-Viertel und den Company’s Garden zu Fuß erkunden.

Im ruhigen Vorort Oranjezicht direkt unterhalb des Tafelberges befindet sich das elegante Camissa House und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die City und den Hafen. Die Lage ist ruhig, aber dennoch erreichen Sie alle Highlights von Kapstadt innerhalb von fünf bis 15 Fahrminuten. Die acht luxuriösen Zimmer verfügen über ein Bad/WC, einen Föhn, Bademäntel/-schuhe, eine Klimaanlage, ein TV, ein Radio, ein Telefon und einen Safe. Die Luxury Rooms haben einen Balkon mit eingeschränktem Ausblick. Die Luxury Terrace Rooms haben eine große Terrasse mit Ausblick. Das Boutique Hotel bietet eine Lounge mit Bar, ein Pooldeck, eine gemeinsam genutzte Dachterrasse, kostenlose Getränke, kostenlosen Afternoon High Tea, kostenlose Shuttle-Transfers innerhalb von 10km, einen 24-Stunden Butlerservice und kostenloses WLAN.

CAMISSA HOUSE (LUXURY TERRACE ROOM)
3X ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK

 

TAG 4 BIS TAG 7: CAPE TOWN
OPTIONAL GEGEN AUFPREIS BUCHBAR

Willkommen in der Mother City. Kapstadt ist eine der schönsten Städte der Welt. Um sich einen Überblick zu verschaffen, sollte Ihr erster Ausflug auf den Tafelberg gehen. Ein Muss ist auch die Fahrt über den Chapmans Peak Drive, einer beeindruckenden Küstenstraße, die vorbei an der Pinguin-Kolonie von Boulders Beach bis zum Kap der Guten Hoffnung führt. Unterwegs können Sie in Constantia die ältesten Weingüter am Kap besuchen. Die V&A-Waterfront lädt ein mit unzähligen Geschäften und Restaurants. Hier starten auch die Fähren zur ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island. Werktags können Sie bedenkenlos die Innenstadt, das bunte Bo-Kaap-Viertel und den Company’s Garden zu Fuß erkunden.

Dieses Luxushotel ist der neue Stern in Kapstadt und setzt Maßstäbe in Sachen Kunst, Architektur, Stil und Design. Die Lage ist ideal, direkt am V&A Waterfront Clock Tower mit einer großen Auswahl an Geschäften und Restaurants sowie einem fantastischen Blick auf Hafen und Tafelberg. Im unteren Teil des Gebäudes, einem aufwändig restaurierten Getreidesilo, befindet sich das Zeitz Museum Of Modern Arts Africa, das einzige auf dem gesamten Kontinent, dass sich ausschließlich zeitgenössischer afrikanischer Kunst widmet. Das Silo Hotel verfügt über eine exklusive Dachterrasse mit Pool und Bar, ein Restaurant, eine weitere Bar im Gebäude und einen SPA-Bereich gegen Gebühr. Die 28 luxuriösen und individuell gestalteten Zimmer und Suiten haben ein Bad/WC, eine Klimaanlage, ein TV, einen Safe, eine Minibar, eine Kaffeemaschine und einen Balkon. Die Silo Rooms sind etwa 44qm groß. Die Duplex Suites sind etwa 80qm groß und blicken entweder auf den Hafen oder den Tafelberg. Die Deluxe Superior Suites sind etwa 65qm groß und verfügen über spektakuläre fünfeinhalb Meter hohe geschwungene Glasfenster. Die Family Duplex Suites sind etwa 120qm groß und haben zwei Schlafzimmer.

Diese Leistung kann gegen Aufpreis dazugebucht werden.

THE SILO HOTEL (DELUXE SUPERIOR SUITE)
3X ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK

 

TAG 5: CAPE TOWN FULL DAY PRIVATE CAPE POINT & PENINSULA GERMAN

Sie werden vormittags von Ihrem privaten deutschsprachigen Reiseleiter an Ihrer Unterkunft abgeholt. Sie starten zu einem Tagesausflug zu den Highlights der Kaphalbinsel.

Entlang der Atlantikvororte Camps Bay und Llandudno erreichen Sie den kleinen Hafen von Hout Bay. Hier können Sie eine Bootsfahrt zu den Seehundbänken machen. Weiter geht es über den wunderschönen Chapmans Peak Drive (sofern geöffnet) in Richtung Cape Point mit dem berühmten Kap der Guten Hoffnung. Unterwegs machen Sie einen schönen Stopp für ein leckeres Mittagessen. Die nächste Station ist die berühmte Pinguinkolonie von Boulders Beach. Nach einem kurzen Bummel durch das pittoreske Simons Town geht die Fahrt weiter in den grünen Vorort Constantia, wo Sie zeitbedingt die Möglichkeit haben, den Botanischen Garten von Kirstenbosch zu besuchen. Nachmittags werden Sie wieder an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

Dies ist eine privat geführte Tagestour, es nehmen keine weiteren Personen teil. Das Programm kann im Vorfeld an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden, daher sind keine Eintrittsgebühren oder Kosten für Essen und Getränke im Preis inklusive (diese Kosten werden vor Ort bezahlt).

 

TAG 6: CAPE TOWN FULL DAY PRIVATE CAPE TOWN CITY SPLENDOUR GERMAN

Sie werden vormittags von Ihrem privaten deutschsprachigen Reiseleiter an Ihrer Unterkunft abgeholt. Sie starten zu einem Tagesausflug zu den Highlights der Mother City Kapstadt.

Der Tafelberg ist das Wahrzeichen schlechthin und daher die erste Anlaufstation, sofern der Berg nicht wetterbedingt gesperrt ist. Anschließend besuchen Sie die lebendige Innenstadt mit den schattigen Company Gardens, dem berühmten Markt auf dem Greenmarket Square und dem bunten Bo-Kaap-Viertel. Weiter geht es an die Waterfront mit ihren vielen Cafés, Restaurants und Shops. Von hier aus starten auch die Fähren zur ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island (bei Interesse sollte die Buchung im voraus erfolgen). Auch ein Besuch des Two Ocean Aquariums oder in einem der vielen Kapstädter Museen ist möglich, wie zum Beispiel dem Castle Of Good Hope, dem Museum Of Modern Arts Africa, dem District Six Museum oder dem Nationalmuseum. Nachmittags werden Sie wieder an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

Dies ist eine privat geführte Tagestour, es nehmen keine weiteren Personen teil. Das Programm kann im Vorfeld an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden, daher sind keine Eintrittsgebühren oder Kosten für Essen und Getränke im Preis inklusive (diese Kosten werden vor Ort bezahlt).

 

TAG 7: CAPE TOWN ONEWAY TRANSFER TO STELLENBOSCH (1-3 PAX)

Dieser private Transfer wird von einem qualifizierten englischsprachigen Fahrer durchgeführt. Das Fahrzeug ist klimatisiert und entspricht Ihrer privaten Gruppengröße, es nehmen keine weiteren Personen teil. Das Transfer-Unternehmen hat alle notwendigen Lizenzen und Versicherungen für seine Fahrzeuge und Fahrer, um eine legale Personenbeförderung zu garantieren (kein Uber o. ä.).

Bei einem Transfer ab Ihrer Unterkunft werden Sie zu der auf dem Voucher genannten Uhrzeit im Eingangsbereich Ihres Gästehauses, Ihrer Lodge oder Ihres Hotels abgeholt. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft bzw. am Flughafen abgesetzt.

Bei einem Transfer ab Ihrem Flughafen werden Sie am Ausgang Ihres Flugsteigs persönlich empfangen. Bitte achten Sie hier auf eine Person, die ein Schild mit Ihrem Namen bei sich trägt. Wenn auf Ihrem Voucher ein expliziter Abholort oder Treffpunkt genannt ist, begeben Sie sich bitte dort hin. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

 

TAG 7 BIS TAG 10: STELLENBOSCH

Stellenbosch ist das Herz der südafrikanischen Weinproduktion. Unzählige Weingüter reihen sich aneinander, bei der ein oder anderen Weinprobe lernen Sie die edlen Tropfen Südafrikas kennen. Die landschaftlich imposanten Bergketten bieten einmalige Wandermöglichkeiten. Die zweitälteste Stadt des Landes hat einen wunderschönen historischen Stadtkern mit vielen denkmalgeschützten Gebäuden im kapholländischen Baustil. Cafés, Restaurants und Boutiquen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Dank der hiesigen Universität ist Stellenbosch eine sehr lebendige und junge Stadt, trotz ihres historischen Hintergrunds.

Etwa zehn Autominuten außerhalb von Stellenbosch auf dem Weg ins wunderschöne Jonkershoek Valley liegt das luxuriöse Lanzerac Hotel & SPA auf gleichnamigem Weingut. Die Wurzeln gehen bis ins 17. Jahrhundert zurück, anspruchsvolle Gäste erwartet heute ein elegantes fünf Sterne Country-Hotel. Die 52 Zimmer bieten eine perfekte Balance aus altweltlichem Charme und moderner Ausstattung. Alle Zimmer verfügen über eine Dusche/WC mit separater Badewanne, eine Klimaanlage, eine Minibar, einen Safe, einen Tee/Kaffeezubereiter, ein TV und kostenloses WLAN. Die Classic Rooms sind etwa 45qm groß. Die Luxury Rooms sind etwa 55qm groß. Die Junior Suites sind etwa 70qm groß. Die Suites sind etwa 80qm groß und verfügen über einen separaten Loungebereich. Das Hotel bietet einen Innen- und einen Außenpool, einen Fitnessraum, einen SPA-Bereich (teilweise gegen Gebühr), eine Bar und mehrere Restaurants bzw. Bistros. Vor Ort können Fahrräder ausgeliehen und Wanderungen bzw. Ausritte organisiert werden (gegen Gebühr).

Im Preis inklusive sind eine Weinprobe und eine Kellerführung auf dem Weingut sowie ein täglicher Shuttle nach Stellenbosch und zurück.

LANZERAC HOTEL & SPA (SUITE)
3X ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK

 

TAG 7 BIS TAG 10: STELLENBOSCH
OPTIONAL GEGEN AUFPREIS BUCHBAR

Stellenbosch ist das Herz der südafrikanischen Weinproduktion. Unzählige Weingüter reihen sich aneinander, bei der ein oder anderen Weinprobe lernen Sie die edlen Tropfen Südafrikas kennen. Die landschaftlich imposanten Bergketten bieten einmalige Wandermöglichkeiten. Die zweitälteste Stadt des Landes hat einen wunderschönen historischen Stadtkern mit vielen denkmalgeschützten Gebäuden im kapholländischen Baustil. Cafés, Restaurants und Boutiquen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Dank der hiesigen Universität ist Stellenbosch eine sehr lebendige und junge Stadt, trotz ihres historischen Hintergrunds.

Sie übernachten auf dem Delaire Graff Wine Estate, welches malerisch am Helshoogte Pass zwischen Stellenbosch und Franschhoek liegt und atemberaubende Ausblicke bietet. Neben ausgezeichneten Weinen und gleich zwei prämierten Restaurants bietet das Weingut mit Sicherheit die luxuriösesten Unterkünfte, die Stellenbosch zu bieten hat. Permanente Kunstausstellungen, gehobene Boutiquen sowie ein exklusiver SPA-Bereich mit Jacuzzi und Infinity Pool runden das Bild für anspruchsvolle Reisende ab. Sie übernachten in einer von zehn freistehenden Lodges, die alle über eine Dusche/WC mit separater Badewanne, eine Klimaanlage, ein TV, eine Minibar, eine Nespressomaschine und eine Veranda mit Sitzgelegenheiten und eigenem Plunge Pool verfügen. Die Deluxe Lodges sind etwa 70qm groß und bieten einen Blick über den Garten. Die Luxury Lodges sind etwa 70qm groß und bieten einen Blick in das Tal. Die Superior Lodges sind etwa 76qm groß und bieten einen Blick über die Weinberge. Die Presidential Lodges sind etwa 140qm groß und verfügen über zwei Schlafzimmer sowie einen Blick auf die Berge. Übernachtungsgäste können kostenlos an einer Weinprobe teilnehmen.

Diese Leistung kann gegen Aufpreis dazugebucht werden.

DELAIRE GRAFF LODGES & SPA (LUXURY LODGE)
3X ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK

 

TAG 8: STELLENBOSCH FULL DAY PRIVATE FOOD AND WINE EXPERIENCE GERMAN

Sie nehmen an den beiden folgenden Aktivitäten in Stellenbosch teil:

Sie werden vormittags an Ihrer Unterkunft abgeholt und fahren in die historische Altstadt von Stellenbosch, wo Sie eine ganz besondere Stadtführung zum Thema Geschichte und Genuss in Südafrikas „Gourmet Capital“ erwartet. Neben den wichtigsten historischen Ereignissen lernen Sie die Liebe der Einheimischen zu ihrem Essen kennen. Aus lokaler Herstellung probieren Sie zum Beispiel Brot, Käse, Wurst, Kaffee, Eis oder Kuchen.

Mittags geht die Fahrt hinaus in die landschaftlich reizvollen Weinberge von Stellenbosch. Sie steuern zwei handverlesene Weingüter an, um sich dort bei Weinproben unter fachkundiger Anleitung einen Überblick über das vielfältige südafrikanische Weinangebot zu verschaffen. Auf Wunsch empfiehlt Ihnen Ihr Guide ein schönes Restaurant für einen Lunchstopp (Mittagessen optional). Nachmittags werden Sie wieder an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

Beide Aktivitäten sind deutschsprachig und privat geführt. Die Essens- und Weinverkostungen sind im Preis inklusive, das Mittagessen sowie sonstige Getränke und persönliche Ausgaben sind nicht inklusive.

 

TAG 10: STELLENBOSCH ONEWAY TRANSFER TO HERMANUS (1-3 PAX)

Dieser private Transfer wird von einem qualifizierten englischsprachigen Fahrer durchgeführt. Das Fahrzeug ist klimatisiert und entspricht Ihrer privaten Gruppengröße, es nehmen keine weiteren Personen teil. Das Transfer-Unternehmen hat alle notwendigen Lizenzen und Versicherungen für seine Fahrzeuge und Fahrer, um eine legale Personenbeförderung zu garantieren (kein Uber o. ä.).

Bei einem Transfer ab Ihrer Unterkunft werden Sie zu der auf dem Voucher genannten Uhrzeit im Eingangsbereich Ihres Gästehauses, Ihrer Lodge oder Ihres Hotels abgeholt. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft bzw. am Flughafen abgesetzt.

Bei einem Transfer ab Ihrem Flughafen werden Sie am Ausgang Ihres Flugsteigs persönlich empfangen. Bitte achten Sie hier auf eine Person, die ein Schild mit Ihrem Namen bei sich trägt. Wenn auf Ihrem Voucher ein expliziter Abholort oder Treffpunkt genannt ist, begeben Sie sich bitte dort hin. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

 

TAG 10 BIS TAG 12: HERMANUS

Weiter geht es in die „Walhauptstadt“ Südafrikas, nach Hermanus. Hier haben Sie beste Möglichkeiten, zwischen Juni und November Wale von der Küste aus zu beobachten. Sie können natürlich auch eine Bootsfahrt auf das offene Meer hinaus machen, um den größten Säugetieren der Erde noch näher zu kommen. Aber auch außerhalb der Walsaison im südafrikanischen Sommer hat Hermanus viel zu bieten. Es gibt sehr gute Badestrände, tolle Restaurants und mit dem Fernkloof Nature Reserve ein einmaliges Naturrefugium mit typischer Fynbosvegetation und vielen Wanderwegen. Selbst der Weinanbau hat hier in der Coastal Region mittlerweile den Insiderstatus verlassen. Über 30 Weingüter haben sich in verschiedenen Weinrouten zusammengeschlossen, die bekannteste liegt im Hemel-En-Aarde Valley.

Das The Marine Hotel ist seit über 100 Jahren der Garant in Hermanus für luxuriöses Übernachten. Es gehört definitiv zu den spektakulärsten Seaside Hotels Südafrikas. Zentral in Hermanus direkt am berühmten Cliff Path gelegen, bietet es anspruchsvollen Reisenden alles, was sie von einem fünf Sterne Hotel erwarten können. The Marine hat gleich zwei Restaurants, eine Lounge mit Bar, einen SPA-Bereich (gegen Gebühr), einen schönen Garten mit zwei Pools und eine Designer-Boutique. Die eleganten Zimmer und Suiten verfügen alle über ein Bad/WC, eine Klimaanlage, eine Minibar, einen Tee/Kaffeezubereiter, einen Safe und kostenloses WLAN. Die Luxury Sea View Rooms und Premier Suites bieten entweder einen Balkon oder ein großes Glasfenster mit einmaligem Blick auf die Walker Bay.

THE MARINE (LUXURY SEAVIEW ROOM)
2X ÜBERNACHTUNG MIT FRÜHSTÜCK

 

TAG 10 BIS TAG 12: HERMANUS
OPTIONAL GEGEN AUFPREIS BUCHBAR

Weiter geht es in die „Walhauptstadt“ Südafrikas, nach Hermanus. Hier haben Sie beste Möglichkeiten, zwischen Juni und November Wale von der Küste aus zu beobachten. Sie können natürlich auch eine Bootsfahrt auf das offene Meer hinaus machen, um den größten Säugetieren der Erde noch näher zu kommen. Aber auch außerhalb der Walsaison im südafrikanischen Sommer hat Hermanus viel zu bieten. Es gibt sehr gute Badestrände, tolle Restaurants und mit dem Fernkloof Nature Reserve ein einmaliges Naturrefugium mit typischer Fynbosvegetation und vielen Wanderwegen. Selbst der Weinanbau hat hier in der Coastal Region mittlerweile den Insiderstatus verlassen. Über 30 Weingüter haben sich in verschiedenen Weinrouten zusammengeschlossen.

Etwa 30 Autominuten außerhalb von Hermanus liegt das Grootbos Private Nature Reserve, eingebettet zwischen dem Indischen Ozean und den Kleinriversbergen, ein Ökoparadies mit einer eindrucksvollen Flora und (marinen) Fauna. Wale (saisonal), Delfine, Haie, Robben und Pinguine sind keine seltenen Gäste an der Walker Bay. Verschiedene Aktivitäten wie geführte Ausritte, geführte Wanderungen, Walbeobachtungen (saisonal) und Fynbossafaris sind bereits im Preis inklusive. Die 16 exklusiven freistehenden Suiten der Forest Lodge verfügen über ein Bad/WC, ein Schlafzimmer mit separatem Loungebereich, einen Kamin, eine Minibar, einen Tee-/Kaffeezubereiter, ein TV mit DVD-Player, einen Safe sowie eine Veranda mit Meerblick und Außendusche. Die Lodge bietet ein Restaurant, eine Bar, einen Infinity Pool, ein großzügiges Außendeck mit Meerblick, einen SPA-Bereich (gegen Gebühr) und kostenloses WLAN.

Diese Leistung kann gegen Aufpreis dazugebucht werden.

GROOTBOS PRIVATE NATURE RESERVE FOREST LODGE (LUXURY SUITE)
2X ÜBERNACHTUNG MIT VOLLPENSION UND 4 AKTIVITÄTEN

 

TAG 12: HERMANUS ONEWAY TRANSFER TO CPT AIRPORT (1-3 PAX)

Dieser private Transfer wird von einem qualifizierten englischsprachigen Fahrer durchgeführt. Das Fahrzeug ist klimatisiert und entspricht Ihrer privaten Gruppengröße, es nehmen keine weiteren Personen teil. Das Transfer-Unternehmen hat alle notwendigen Lizenzen und Versicherungen für seine Fahrzeuge und Fahrer, um eine legale Personenbeförderung zu garantieren (kein Uber o. ä.).

Bei einem Transfer ab Ihrer Unterkunft werden Sie zu der auf dem Voucher genannten Uhrzeit im Eingangsbereich Ihres Gästehauses, Ihrer Lodge oder Ihres Hotels abgeholt. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft bzw. am Flughafen abgesetzt.

Bei einem Transfer ab Ihrem Flughafen werden Sie am Ausgang Ihres Flugsteigs persönlich empfangen. Bitte achten Sie hier auf eine Person, die ein Schild mit Ihrem Namen bei sich trägt. Wenn auf Ihrem Voucher ein expliziter Abholort oder Treffpunkt genannt ist, begeben Sie sich bitte dort hin. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

 

TAG 12: CAPE TOWN INTERNATIONAL AIRPORT LOUNGE

Als SA Travel Kunde sind Sie etwas ganz Besonderes und genießen den Komfort, den sonst nur Reisende der Business oder First Class in Anspruch nehmen können. Nutzen Sie diese wunderbare Möglichkeit, der Hektik am Abflugtag auf dem Flughafen zu entgehen und Ihre Urlaubserholung so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

Sie erhalten Zugang zur Flughafenlounge an Ihrem internationalen Abflughafen in Johannesburg, Kapstadt oder Durban. In der Lounge stehen Ihnen kostenlos Getränke, Snacks, Zeitungen, TV, WLAN sowie Wasch- und Duschmöglichkeiten zur Verfügung (Angebot und Ausstattung können je nach Lounge variieren). Sie können die Lounge frühestens vier Stunden vor Ihrem Abflug nutzen. Bitte beachten Sie, dass die Loungekapazität insbesondere an kleineren Flughäfen limitiert ist und ein Zugang nicht immer gewährleistet werden kann bzw. Wartezeiten beim Einlass entstehen können.

 

TAG 12 BIS TAG 15: CAPE TOWN

Der Rovos Rail ist mit Sicherheit die luxuriöseste Art, seinen Urlaub in Südafrika zu verbringen. Die Züge mit ihren liebevoll restaurierten Nostalgiewagons sind ein rollendes Fünf-Sterne-Hotel. Alle Wagons sind klimatisiert und bieten allen erdenklichen Komfort. Jeder Zug hat einen Speise- und einen Lounge-Wagon sowie einen Aussichtswagon am Ende des Zuges. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform angeboten, Extras können dazu bestellt werden. Nachmittags gibt es im Lounge-Wagon Kuchen. Das Abendessen ist ein mehrgängiges Menü. Jedem Gast steht darüber hinaus ein 24-Stunden-Butlerservice zur Verfügung.

Auf der Fahrt von Kapstadt nach Pretoria gibt es Stopps in Kimberley mit Besuch des Diamantenmuseums und des berühmten Big Holes sowie in Matjiesfontein mit einer nostalgischen Stadtführung. Die Fahrt startet an Tag 1 um 16:00 Uhr am Bahnhof von Kapstadt und endet an Tag 4 um 10:00 Uhr am Bahnhof von Pretoria.

Die Deluxe-Suiten sind ca. 10 qm groß und haben ein bequemes Bett und einen kleinen Loungebereich. Auf Anfrage können auch zwei Einzelbetten gebucht werden. Die Suite ist klimatisiert (warm/kalt) und hat ein eigenes Bad mit Dusche/WC, einen Tee-/Kaffeezubereiter, eine Minibar, einen Safe und einen Föhn. Hochwertige Hygieneartikel sowie kleine Schlemmereien runden die perfekte Ausstattung ab.

Diese Leistung kann gegen Aufpreis dazugebucht werden.

ROVOS RAIL CAPE TOWN TO PRETORIA (3 NIGHTS) (DELUXE SUITE)
3X ÜBERNACHTUNG MIT VOLLPENSION (OPTIONAL BUCHBAR)

Südafrika entdecken. erleben. verlieben.

Preise je nach Verfügbarkeit, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten, es gelten unsere AGB.