Kruger & Panorama Route Safari

5 Tage Landsafari

ab/bis Johannesburg
SLKPS01.05.2024 - 31.10.2024 1619 EURbuchbartägliche Startmöglichkeit
SLKPS01.11.2024 - 31.12.2024 1649 EURbuchbartägliche Startmöglichkeit
SLKPS01.01.2025 - 30.04.2025 1719 EURbuchbartägliche Startmöglichkeit
Tourcode Datum Preis ab Status Bemerkung

ÜBER DIESE REISE
Der Krüger Park und die Panorama Route sind mit Sicherheit die beiden bekanntesten Attraktionen von Südafrikas Nordosten. Der Krüger Park ist der größte Nationalpark des Landes und beheimatet über 150 ver schiedene Säugetiere inklusive der Big Five, über 500 verschiedene Vogelarten sowie viele Reptilien- und Amphibienarten. Die nördlichen Ausläufer der Drakensberge bieten eine Vielzahl atemberaubender Aussichten und Attraktionen: God’s Window, Bourke’s Luck Potholes, den Blyde River Canyon und die Three Rondavels, den berühmten Long Tom Pass, diverse Wasserfälle, die ehemalige Goldgräberstadt Pilgrim’s Rest sowie die Mac Mac Pools.

Diese Tour kann an beliebiger Stelle an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden. Verlängerungsnächte, alternative Unterkünfte oder weitere Aktivitäten sind möglich. Diese Tour kann auch mit einer unserer weiteren Kurzsafaris kombiniert werden. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Diese Safari kann ganzjährig gestartet werden, wir empfehlen eher südafrikanischen Wintermonate von April bis Oktober.

 

IM PREIS INKLUSIVE
· 4x Übernachtung in der Kategorie Superior Plus ****/*****
· 4x Frühstück, 2x Mittagessen, 4x Abendessen
· Aktivitäten laut Programm (davon 4x Tierbeobachtungsaktivität)
· Transfers laut Programm
· Regionalflüge laut Programm
· eigene Büros vor Ort mit 24-Stunden-Hotline (deutsch/englisch)
· Reisepreissicherungsschein

NICHT IM PREIS INKLUSIVE
· nicht genannte Mahlzeiten
· nicht genannte oder optionale Aktivitäten
· Langstreckenflüge
· nicht genannte Eintrittsgelder und Conservation Fees
· sonstige persönliche Ausgaben, Trinkgelder
· persönliche Reiseversicherungen
· durchgehende Reiseleitung

Tourbeschreibung und Preise als PDF

 

TAG 1: ONEWAY FLIGHT TO HOEDSPRUIT

Ein Inlandsflug ist die schnellste und bequemste Möglichkeit, in Südafrika größere Distanzen zu überbrücken. Dank der fünf Wettbewerber South African Airways, Airlink, FlySafair, Cemair und Lift gibt es ein dichtes Streckennetz an Linienflügen zu insgesamt 20 Flughäfen. Alle fünf Fluggesellschaften fliegen mit modernen Flugzeugen, die sicherheitstechnisch höchsten Anforderungen genügen und wie in Europa auch regelmäßig gewartet werden.

Der Flug wird in der Economy Class durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass die genannten Fluggesellschaften nur 20kg aufzugebendes Gepäck pro Person erlauben. Übergepäck, Sitzplatzreservierungen und weitere Serviceleistungen können zu relativ günstigen Preisen nachgebucht werden. Wir empfehlen bei den drei internationalen Flughäfen Johannesburg, Durban und Kapstadt eine Ankunft spätestens zwei Stunden vor Abflug, bei den kleineren Flughäfen reichen 90 Minuten.

Gegen Aufpreis kann der Flug auch ab Kapstadt gestartet werden.

 

TAG 1: ONEWAY TRANSFER FROM HOEDSPRUIT AIRPORT

Dieser private Transfer wird von einem qualifizierten englischsprachigen Fahrer durchgeführt. Das Fahrzeug ist klimatisiert und entspricht Ihrer privaten Gruppengröße, es nehmen keine weiteren Personen teil. Das Transfer-Unternehmen hat alle notwendigen Lizenzen und Versicherungen für seine Fahrzeuge und Fahrer, um eine legale Personenbeförderung zu garantieren (kein Uber o. ä.).

Bei einem Transfer ab Ihrer Unterkunft werden Sie zu der auf dem Voucher genannten Uhrzeit im Eingangsbereich Ihres Gästehauses, Ihrer Lodge oder Ihres Hotels abgeholt. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft bzw. am Flughafen abgesetzt.

Bei einem Transfer ab Ihrem Flughafen werden Sie am Ausgang Ihres Flugsteigs persönlich empfangen. Bitte achten Sie hier auf eine Person, die ein Schild mit Ihrem Namen bei sich trägt. Wenn auf Ihrem Voucher ein expliziter Abholort oder Treffpunkt genannt ist, begeben Sie sich bitte dort hin. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

 

TAG 1 BIS TAG 3: HOEDSPRUIT

Ihr Ziel ist das knapp 50.000 ha große private Balule Wildreservat am Krüger Park. Im Gegensatz zu den staatlich geführten Nationalparks haben nur Übernachtungsgäste Zutritt zu den privaten Reservaten. Die kleinen Lodges haben eine sehr persönliche Atmosphäre. Speziell ausgebildete Ranger sorgen für ein Naturerlebnis erster Klasse. Für einen kurzen Aufenthalt ist ein privates Reservat zu bevorzugen, denn dort sind unter fachkundiger Führung Tierbeobachtungen viel leichter möglich. Balule hat seit vielen Jahren keine Zäune mehr zum staatlichen Krüger Park, daher können sich die Tiere inkl. der Big Five ungehindert bewegen.

Die intime Greenfire Game Lodge mit nur neun modernen Chalet-Suiten liegt schön eingebettet in der einmaligen Buschlandschaft mit Blick auf das Mohlabetsi Flussbett. Die freistehenden Suiten verfügen über ein Bad/WC, einen Safe, eine Klimaanlage und eine eigene Veranda mit Sitzmöglichkeiten und Ausblick auf das Flussbett. Die Lodge bietet ein Aussichtsdeck mit Pool, eine Bar, ein Restaurant, einen Boma (traditioneller Essensplatz am Lagerfeuer) und kostenloses WLAN.

Pro Übernachtung nehmen Sie an zwei geführten Pirschfahrten im offenen Geländewagen teil (englischsprachig, Teilnahme mit weiteren Personen), welche jeweils nachmittags vor dem Abendessen und morgens vor dem Frühstück durchgeführt werden. Die Pirschfahrten können auch gegen geführte Bush Walks getauscht werden.

GREENFIRE GAME LODGE (CHALET SUITE)
2X ÜBERNACHTUNG MIT VOLLPENSION UND 4 AKTIVITÄTEN

 

TAG 3: ONEWAY TRANSFER BALULE TO HAZYVIEW (1-3 PAX)

Dieser private Transfer wird von einem qualifizierten englischsprachigen Fahrer durchgeführt. Das Fahrzeug ist klimatisiert und entspricht Ihrer privaten Gruppengröße, es nehmen keine weiteren Personen teil. Das Transfer-Unternehmen hat alle notwendigen Lizenzen und Versicherungen für seine Fahrzeuge und Fahrer, um eine legale Personenbeförderung zu garantieren (kein Uber o. ä.).

Bei einem Transfer ab Ihrer Unterkunft werden Sie zu der auf dem Voucher genannten Uhrzeit im Eingangsbereich Ihres Gästehauses, Ihrer Lodge oder Ihres Hotels abgeholt. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft bzw. am Flughafen abgesetzt.

Bei einem Transfer ab Ihrem Flughafen werden Sie am Ausgang Ihres Flugsteigs persönlich empfangen. Bitte achten Sie hier auf eine Person, die ein Schild mit Ihrem Namen bei sich trägt. Wenn auf Ihrem Voucher ein expliziter Abholort oder Treffpunkt genannt ist, begeben Sie sich bitte dort hin. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

 

TAG 3 BIS TAG 5: HAZYVIEW

Diese Region der Provinz Mpumalanga besticht am Übergang der Hochebene (Highveld) in die Tiefebene (Lowveld) durch atemberaubende Landschaften im unberührten afrikanischen Busch. Von hier aus können Sie bequem in einer Rundfahrt die Höhepunkte der Panorama Route erleben: God’s Window, die Bourke’s Luck Potholes, den Blyde River Canyon und die Three Rondavels, die Berlin und Lone Creek Wasserfälle, die ehemalige Goldgräberstadt Pilgrims Rest, die Mac Mac Pools und vieles mehr.

Die Tanamera Lodge liegt in Mitten wunderschöner Buschlandschaft bei Hazyview ganz in der Nähe des Krüger Parks und den Attraktionen der Panorama Route. Von der Lodge aus haben Sie einen einmaligen Ausblick auf das Sabie River Valley. Das Hauptgebäude bietet einen Pool, ein Sonnendeck mit Aussicht, ein Restaurant, eine Bar, einen Loungebereich und kostenloses WLAN. Die sieben freistehenden Chalets bieten alle ein großzügiges Bad mit Dusche und separater Badewanne, einen Loungebereich mit Kamin, einen Ventilator, eine Minibar, einen Safe, eine Tee/Kaffeestation sowie eine Veranda mit Sitzmöglichkeiten, Außendusche und Plunge Pool. Die Forest View Chalets bieten einen Ausblick auf den Wald und die Bergketten des Highveld. Die River View Chalets haben einen Ausblick auf den Sabie River und das Tal. Die Honeymoon Suites sind noch geräumiger und bieten ebenfalls einen Ausblick auf den Fluss und das Tal.

TANAMERA LODGE (LUXURY CHALET)
2X ÜBERNACHTUNG MIT HALBPENSION

 

TAG 4: FULL DAY PANORAMA TOUR

Sie nehmen an einer Tagestour zu den Highlights der Panorama Route teil. Natürlich steht der weltberühmte Blyde River Canyon auf dem Programm, atemberaubende Ausblicke auf die Three Rondawels und das Lowveld inklusive. Auch die Bourkes Luck Potholes werden Sie entdecken, ebenso wie die ehemalige Goldgräberstadt Pilgrims Rest.

In der gemütlichen Kleinstadt Graskop haben Sie die Möglichkeit zu Mittag zu essen und einige Souvenirstände zu besuchen. Die Region ist bekannt für ihre unzähligen Wasserfälle, von denen Sie unter anderem die Berlin Falls und die Lisbon Falls besichtigen.

Sie werden gegen 09:00 Uhr an Ihrer Unterkunft abgeholt (bitte beachten Sie die genaue Abholzeit auf Ihrem Voucher). Die Tour dauert etwa sieben Stunden. Die Eintrittsgebühren für die Attraktionen sind im Preis inklusive. Das Mittagessen ist optional. Die Toursprache ist englisch und die Tour wird mit weiteren Personen durchgeführt. Die Tour findet in einem geschlossenen Fahrzeug statt.

 

TAG 5: ONEWAY TRANSFER TO MQP NELSPRUIT AIRPORT (1-3 PAX)

Dieser private Transfer wird von einem qualifizierten englischsprachigen Fahrer durchgeführt. Das Fahrzeug ist klimatisiert und entspricht Ihrer privaten Gruppengröße, es nehmen keine weiteren Personen teil. Das Transfer-Unternehmen hat alle notwendigen Lizenzen und Versicherungen für seine Fahrzeuge und Fahrer, um eine legale Personenbeförderung zu garantieren (kein Uber o. ä.).

Bei einem Transfer ab Ihrer Unterkunft werden Sie zu der auf dem Voucher genannten Uhrzeit im Eingangsbereich Ihres Gästehauses, Ihrer Lodge oder Ihres Hotels abgeholt. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft bzw. am Flughafen abgesetzt.

Bei einem Transfer ab Ihrem Flughafen werden Sie am Ausgang Ihres Flugsteigs persönlich empfangen. Bitte achten Sie hier auf eine Person, die ein Schild mit Ihrem Namen bei sich trägt. Wenn auf Ihrem Voucher ein expliziter Abholort oder Treffpunkt genannt ist, begeben Sie sich bitte dort hin. Sie werden zu Ihrem Zielort gefahren und dort an Ihrer Unterkunft abgesetzt.

 

TAG 5: ONEWAY FLIGHT TO JOHANNESBURG

Ein Inlandsflug ist die schnellste und bequemste Möglichkeit, in Südafrika größere Distanzen zu überbrücken. Dank der fünf Wettbewerber South African Airways, Airlink, FlySafair, Cemair und Lift gibt es ein dichtes Streckennetz an Linienflügen zu insgesamt 20 Flughäfen. Alle fünf Fluggesellschaften fliegen mit modernen Flugzeugen, die sicherheitstechnisch höchsten Anforderungen genügen und wie in Europa auch regelmäßig gewartet werden.

Der Flug wird in der Economy Class durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass die genannten Fluggesellschaften nur 20kg aufzugebendes Gepäck pro Person erlauben. Übergepäck, Sitzplatzreservierungen und weitere Serviceleistungen können zu relativ günstigen Preisen nachgebucht werden. Wir empfehlen bei den drei internationalen Flughäfen Johannesburg, Durban und Kapstadt eine Ankunft spätestens zwei Stunden vor Abflug, bei den kleineren Flughäfen reichen 90 Minuten.

Gegen Aufpreis kann der Flug auch nach Kapstadt gestartet werden.

Südafrika entdecken. erleben. verlieben.

Preise je nach Verfügbarkeit, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten, es gelten unsere AGB.

ab 1619,- EUR
Aktuelle Preise - hier klicken