Über Südafrika Reisen

Südafrika ist das wohl facettenreichste Land im südlichen Afrika. Glitzernde Metropolen, erstklassige Shopping- und Genusstempel sowie Weingüter von Weltrang stehen im Kontrast zu endlosen Stränden, imposanten Landschaften und unzähligen Wild- und Naturschutzgebieten tief im afrikanischen Busch. All das macht eine Südafrikareise so abwechslungsreich. Nicht zu unrecht heißt es: Die Rainbow Nation bietet die ganze Welt in einem Land.

Afrikanischer Charme trifft hier auf europäischen Komfort. Südafrika ist das ideale Einsteigerland, um den afrikanischen Kontinent zu entdecken, ohne auf Gewohntes von zu Hause zu verzichten. Während der Süden am Kap und entlang der Garden Route fast europäisch und mediterran daher kommt, wirken der Norden und Osten des Landes deutlich ursprünglicher.

Die Infrastruktur ist trotzdem überall gut, teilweile besser als in machen europäischen Ländern. Die allermeisten Überlandstraßen sind geteert und in einem guten Zustand. Tankstellen, Supermärkte, Krankenhäuser und Restaurants sind praktisch überall vorhanden und haben einen vergleichbaren Standard, wenn nicht gar einen höheren. Selbst in entlegenen Gebieten gibt es Internet und Handyempfang.

Das Land bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, praktisch jeder kommt hier auf seine Kosten. Egal ob Wandern, Beachen, Golfen und Radfahren auf der einen Seite oder Abseilen, Raften und Bungee Springen auf der anderen: Alles ist möglich.

Trotz der vielen Vorzüge ist ein Südafrikaurlaub insgesamt überraschend bezahlbar. Die Lebenshaltungskosten sind recht niedrig, Restaurantbesuche sind meist erschwinglich und die viele Attraktionen sind frei bzw. gegen eine im europäischen Vergleich geringe Gebühr zugänglich. Die Unterkünfte haben durchweg europäisches Niveau. Das Land bietet damit das beste Preis-Leistungsverhältnis aller Reiseländer im südlichen Afrika.

Südafrika kann problemlos auf eigene Faust mit dem Mietwagen bei einer Selbstfahrertour entdeckt werden. Dies ist die individuellste und gleichzeitig preiswerteste Reiseform, die täglich gestartet und im Vorfeld an Ihre Wünsche angepasst werden kann. Bei einer Kleingruppenreise sind Sie zuzsammen mit einem Reiseleiter und weiteren Teilnehmern unterwegs, Startdaten und Reiseverlauf sind fest vorgegeben. Privat geführte Reisen hingegen können täglich gestartet und im Vorfeld an Ihre Wünsche angepasst werden. Ihre private Gruppe (Paar, Familie, Freunde) ist die ganze Zeit über mit einem persönlichen Reiseleiter unterwegs (deutsch- oder englischsprachig nach Wahl), es nehmen keine fremden Personen teil. Eine günstigere Alternative sind unsere Chauffeur-Reisen, die ebenfalls täglich gestartet werden können und so individuell wie Mietwagenreisen sind, mit dem Unterschied, dass Sie nicht selber fahren müssen. Mit privaten englischsprachigen Transfers gelangen Sie von Station zu Station und nehmen dort an meist privaten englischsprachigen Aktivitäten und Ausflügen teil.

Bei einer dreieinhalbfachen Größe zu Deutschland und all den unterschiedlichen Facetten und Möglichkeiten sollte ein Südafrikaurlaub professionell geplant werden. Ein vernünftiges Verhältnis von „viel sehen“ und „sich erholen“ ist wichtig. Schließlich möchte niemand den ganzen Urlaub nur im Fahrzeug verbringen.

Entfernungen müssen realistisch eingeschätzt werden. In einigen Landesteilen sind 100km Fahrstrecke deutlich schneller zurückzulegen als in anderen. Für manche Stationen sollten Mindestaufenthalte von mehreren Nächten eingelegt werden, für andere reicht eine Übernachtung völlig aus. Auch die Vielzahl an Unterkünften gerade in den touristischen Gebieten macht die Auswahl nicht gerade einfach.

Profitieren Sie von unserem professionellen Know-How bei der Planung Ihrer Südafrikareise. Wir kennen das Land ganz genau und können anhand Ihrer Wünsche, Ihres Budgets und Ihrer zur Verfügung stehenden Zeit den perfekten Reiseplan für Sie zusammenstellen. So steht Ihrem Traumurlaub nichts mehr im Wege.

Südafrika entdecken. erleben. verlieben.