Reisekategorien

Unsere Angebote teilen sich in folgende Kategorien auf: Adventure, Classic, Comfort, Superior, Superior Plus und Deluxe. Dabei richten wir uns zum einen nach der offiziellen Sterne-Vergabe vor Ort (nur in Südafrika vorhanden), zum anderen nach unserer persönlichen Einschätzung, die wir bei unseren regelmäßigen Überprüfungen vor Ort gewinnen.

Regional bedingt kann der Komfort der einzelnen Kategorien abweichen. Eine Unterkunft in Südafrika hat meist einen höheren Komfort, als eine Unterkunft in Botswana in der gleichen Kategorie (siehe auch Übersicht Reiseländer). Bei Rundreisen mit mehreren Unterkünften ist es normal, dass der Komfort innerhalb einer Kategorie leicht variiert, weil wir statt großer und überall gleichaussehender Hotelketten überwiegend kleine und individuelle Unterkünfte buchen. Unterschiede gibt es auch zwischen Unterkünften in Städten bzw. Orten und Unterkünften in abgelegenen Gebieten bzw. Nationalparks.

Die Kategorien Adventure */** und Classic **/*** richten sich an junge und jung gebliebene Menschen, die das ganz besondere Abenteuer suchen und dabei auf den üblichen Komfort von zu Hause verzichten können. Angebote dieser Kategorie sind Camping- und Overlandtouren in nicht-klimatisierten Safaritrucks. Die Übernachtungen finden in Zweier-Zelten (Kategorie Adventure) bzw. einfachen festen Unterkünften (Kategorie Classic) statt. Eine gewisse offene Grundhaltung ist für die Teilnahme an diesen Touren notwendig. In der Kategorie Adventure sind meist nur gemeinschaftlich genutzte Sanitäranlagen vorhanden. In der Kategorie Classic haben die Zimmer in der Regel ein eigenes Bad/WC.

Die Kategorie Comfort ***/**** entspricht der guten Mittelklasse und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Die Unterkünfte sind kleine bis mittelgroße Gästehäuser und Lodges mit guten drei oder einfachen vier Sternen. Diese Angebote sind ideal für preisbewusste Reisende, die auf einen gewissen Standard nicht verzichten möchten, denen aber das Land, die Natur und die Umgebung immer noch wichtiger sind als eine gehobene Ausstattung ihrer Unterkunft. Standards wie ein eigenes Bad/WC im Zimmer und Frühstück vor Ort sind natürlich immer vorhanden.

Die Kategorie Superior **** entspricht der gehobenen Mittelklasse mit einer besonderen Note. Die Unterkünfte sind kleine bis mittelgroße Gästehäuser, Lodges und Boutique-Hotels mit guten vier Sternen. Diese Touren richten sich an anspruchsvolle Reisende, denen der Komfort, die Ausstattung und der Service ihrer Unterkünfte wichtig ist. Neben den Standards wie bei Comfort verfügen die Zimmer meist über Ausstattungen wie eine Klimaanlage, eine Minibar, ein TV sowie eine Veranda oder einen Balkon. Die Unterkünfte bieten fast immer einen Pool, einen gemeinsamen Aufenthaltsbereich sowie eine Bar und/oder ein Restaurant.

Die Kategorie Superior Plus ****/***** richtet sich an Reisende mit hohen Ansprüchen, die das gewisse Extra wünschen, was den Service, die Ausstattung und die Lage ihrer Unterkunft angeht. Die handverlesenen Unterkünfte sind in der Regel kleine und individuelle Boutique-Gästehäuser und Lodges mit sehr guten vier Sternen bzw. einfachen fünf Sternen. Die großzügigen Zimmer und Suiten verfügen über alle Ausstattungsmerkmale wie in der Kategorie Superior, aber mit einer noch gehobeneren Note. Die Lage und Beschaffenheit der Unterkünfte sind ebenfalls noch ein mal eine Klasse besser.

Die Kategorie Deluxe ***** entspricht der Oberklasse für höchste Ansprüche, was die Ausstattung, den Service, die Lage und den Komfort betrifft. Angebote dieser Kategorie sind meist luxuriöse privat geführte Rundreisen oder Selbstfahrertouren, aber auch Flugsafaris oder Fahrten in Luxuszügen. Sie besuchen die schönsten Regionen des südlichen Afrikas und übernachten in den dort jeweils besten Unterkünften, die es vor Ort gibt. Hier können Sie sich so richtig verwöhnen und die Seele baumeln lassen. Mehr geht nicht.

SA Travel entdecken. erleben. verlieben.